0. Video zur Einführung

In dem folgenden Video habe ich alle Schritte einmal sehr ausführlich erklärt.

In den nächsten Schritten greife ich daher nur die wichtigsten Punkte auf.


1. Abtastrate konfigurieren

Über “Options -> Preferences -> Audio -> Device” muss die “Request sample rate” auf 48000 (48 kHz) eingestellt werden.

Reaper Audio Device Settings

Unter “File -> Project Settings -> Project Settings” muss die “Project sample rate” ebenfalls auf den gleichen Wert 48000 gesetzt werden.

Reaper Project Settings


2. Feedback Option deaktivieren

Seit Version v16.02.x wird das N-1 Routing Standardmäßig im Plugin selbst durchgführt. Daher empfiehlt es sich die Option “File -> Project Settings -> Advanced -> Allow feedback in routing” wieder zu deaktivieren.

Reaper Project Settings


3. Spur anlegen und Plugin aktiveren

Über den “FX” Button kann einer Spur ein Plugin hinzugefügt werden. Am schnellsten findet man das Studio Link Plugin mit der Vorauswahl “All Plugins” und mit dem “Filter:” auf “studio”.

Reaper Add Plugin


4. Input und Output der Spur konfigurieren

Der Eingang (Input) der Spur wird im Mixer am besten auf “None” gestellt.

Reaper Input Track

Ebenfalls umkonfiguriert werden muss das Aufnahmeverhalten der Spur. Mit einem Rechtsklick auf “Record Armed” Button (Roter Button bei aktivierter Spur), kann das Recording auf “Record: output -> Record: output (mono)” gestellt werden.

Reaper Output Track


5. Routing-Matrix

Für ein einzelnes Plugin sieht die Reaper Matrix Konfiguration wie folgt aus:

Reaper Routing Matrix Simple

  1. Sebastian -> Lokale Spur
  2. Remote 1 -> Spur vom Gesprächspartner mit Plugin

Und hier noch ein Beispiel mit mehreren Spuren:

Reaper Routing Matrix Simple


6. Advanced Routing (Optional und für Profis)

Wer ein komplett flexibles Audio Routing haben möchte muss ab Version v16.02.0 den auto-mix-n-minus-1 Modus ausschalten und die DAW neu starten.

Reaper Project Settings

Die Option “File -> Project Settings -> Advanced -> Allow feedback in routing” muss in diesem Fall wieder aktiviert werden.

Reaper Project Settings